Hundefreunde Schulzendorf e.V.

  

Berichte und Kurzinfos über unsere Veranstaltungen


Veranstaltungen

01.05.2018
Frühjahrsprüfung
Frühjahrsprüfung 2018 Am 01. Mai fand bei herrlichstem Wetter unsere Frühjahrsprüfung statt. Es starteteten 11 Hunde, davon neun BH´s, eine BGH 1 und eine FH2. Neben unseren Mitgliedern konnten wir 3...   mehr


mehr Bilder

Veranstaltungen

08.09.2017
-
10.09.2017
SGSV LM B/B FH 2017
Unser Verein richtete an diesem Wochenende die SGSV-Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg der Fährtenhunde aus. 12 Teams kämpften auf den Feldern der MAG um den Titel des Landesmeisters. Das sehr...   mehr


 mehr Bilder hier

30.04.2017
Frühjahrsprüfung 2017
6 Teilnehmer trafen sich heute um ihre Prüfung ( 4 x BH, 1 x BGH1 und eine FH 2) abzulegen. Der Leistungsrichter Matthias Müller prüfte als erstes unseren Bernd, der mit seiner Mila Madonna auf der Fährte 96...   mehr


mehr Bilder hier

25.03.2017
-
26.03.2017
Schutzdiensthelferlehrgang des SGSV LVBB 2017
Am 25./26.03.2017 fand der Helferlehrgang-Frühjahr des LV Berlin/Brandenburg beim VdH Schulzendorf statt. Ein ganz großes Dankeschön an die Mitglieder des Vereins, die wieder alles gegeben haben, um uns...   mehr


mehr Bilder hier



Schutzdiensthelferlehrgang des LV Berlin-Brandenburg 2016

Beginn:19.03.2016
Ende:20.03.2016

Am 19./20.03.2016 fand der Frühjahr – Helferlehrgang beim VdH Schulzendorf statt. Vorab ein großes Dankeschön an den Verein und die fleißigen Mitglieder, die einen Lehrgang organisierten, bei dem sich alle Beteiligten sehr wohl gefühlt haben.
Der OfG des Landesverbandes, Torsten Schumpa, eröffnete den Lehrgang am Samstagmorgen, anschließend wurden noch ein paar organisatorische Dinge aus der Vergangenheit und für die Zukunft geklärt, damit die Vorbereitungen für die folgenden Helferlehrgänge noch effektiver verlaufen können.
19 Schutzdiensthelfer nahmen an diesem Helferlehrgang teil. Darunter befanden sich auch wieder 5 „Neulinge“, die zum ersten Mal an einem unserer Helferlehrgänge teilgenommen haben. Zu Gast waren auch 2 Schutzdiensthelfer aus dem DVG. -Wir sind auf dem richtigen Weg-!!! Erfreulich ist auch, dass alle Altersstufen vertreten waren. Der Jüngste war 19 Jahre und der Erfahrenste 54 Jahre alt.
Am Vormittag konnten die bekannten Lehrgangsteilnehmer dann dem Bundeshelfer Oliver Knospe und mir zeigen, wie sie sich über den Winter weiterentwickelt haben. Es waren wirklich viele positive Leistungen zu sehen, bei denen der nächste Schritt in die richtige Richtung deutlich zu erkennen war. Es freut mich persönlich, dass auch über die Wintermonate die Arbeit der Helfer nicht stagniert hat und zeigt mir, dass viele Helfer sehr fleißig gewesen sein müssen.
Auch die „Neulinge“ haben sich sehr gut präsentiert. Den „Neulingen“, die gerade angefangen haben die Tätigkeit eines Schutzdiensthelfers zu erlernen, konnten von uns positive Feedbacks gegeben werden. Jetzt ist es wichtig, dass diese Helfer das von uns Erklärte in den heimischen Übungsstunden festigen.
Nach dem Mittagessen wurden dann die am Vormittag angesprochenen Feinheiten verbessert und es wurde versucht den nächsten Schritt in der Entwicklung des Einzelnen zu gehen. Alle Helfer legten sich ins Zeug und mit dem herausgekitzeltem Ehrgeiz gelang es vielen Helfern nochmals besser zu sein, als am Vormittag. Ein dickes Lob dafür Jungs!!!
Am späten Nachmittag lag der Schwerpunkt in der Ausbildung der mitgebrachten Hunde, bevor es dann beim Abendessen und in einer geselligen Abendrunde zu Fachgesprächen kam. Auch hier muss man sagen, ein gelungener lustiger Abend.
Am Sonntag ging es dann nach einem gemeinsamen Frühstück im Vereinsheim in den zweiten Tag des Lehrganges. Alle Helfer versuchten auch am Sonntag nochmals ihre beste Leistung abzurufen, die Fehler abzustellen und die Verbesserungsvorschläge in die Tat umzusetzen. Bei Allen war zu erkennen, dass die Besprechungen am Vortag geholfen haben.
Von Felix Wuttke sind wir an beiden Tagen so überzeugt worden, dass dieser zum Perspektivhelfer ernannt wurde und sich nun mit den amtierenden Perspektivhelfern messen lassen muss. Alle anwesenden Perspektivhelfer haben an dem Wochenende ihre Position bestätigt und bei einigen sehe ich schon in naher Zukunft den Schritt in die nächste Stufe. Es macht einfach Stolz diese Entwicklung von Helfern zu sehen, die Teilweise bei Null angefangen haben. Weiter so Jungs!!!
Stephan Ploß hat am Sonntag erfolgreich seine Helferscheinprüfung in Theorie und Praxis bestanden. Hut ab davor, da Stephan erst bei dem letzten Lehrgang 2015 mit der Ausbildung zum Schutzdiensthelfer begonnen hat.
Am Sonntagnachmittag wurde der Helferlehrgang dann mit einer Feedbackrunde durch den OfG Torsten Schumpa beendet und an den Herbstlehrgang am 2ten November-Wochenende 2016 beim HSV Guben erinnert.
Lobend zu erwähnen ist auch, dass wir das angesprochene Problem des letzten Lehrganges bezüglich der zur Verfügung gestellten Hunde lösen konnten. Bei diesem Lehrgang stand uns eine Vielzahl von Hunden zur Verfügung. Vielen DANK allen Hundeführern dafür!!!
Vielen Dank dem 2. Vorsitzenden des Landesverbandes Thomas Daum, der an beiden Tagen die Einteilung der Helfer und Hunde managte!

Dirk Schimank
-Bundeshelfer-



Zurück zur Übersicht


mehr Bilder hier